Kategorie-Archiv: Allgemein

Ein Sankt-Paulus-Hörspiel: „Die Mutprobe“

Im vergangenen Schuljahr schrieb der Kursus „Hörspiel“ der Jahrgangsstufen 9/10 einen eigenen Hörspielkrimi und vertonte das Ergebnis im Aufnahmestudio des Radiosenders Tide.

Eines sei verraten: Die Handlung spielt am Halloweenabend. Es wird also spannend.

Zu hören ist das Ergebnis am 31.10. von 19.00-19.28 Uhr im Livestream unter tidenet.de/radio oder über UKW 96.0.

Nachhören kann man die Sendung dann noch 7 Tage lang in Tides Audiothek.

Die Altersempfehlung liegt bei Klasse 4 und aufwärts.

Sabine Stratmann (Kursleitung)

Projektwoche „Sankt Paulus schaut über den Tellerrand“

Vom 9.-13. September fand an unserer Schule eine Projektwoche statt, in der die Lehrer unserer Schule sowie eingeladene Experten eine Vielzahl von Projekten anboten: von Sport und Spiel, Musik und Theater, Schreiben als Kunst oder mit Inhalt, handwerklichen und kreativen Projekte, gesellschaftlich-politischen und geschichtlichen Projekte bis hin zu Erkundungen in und um Hamburg sowie Projekten mit Alltagsbezug (Babysitterkurs, Sanitäterkurs, Bienenprojekt, Kochen) u.v.m. wählten die Schüler ein Ganztagesprojekt oder zwei Kurzprojekte, an dem sie die Woche über teilnehmen wollten. Die einzelnen Projektgruppen wurden von Frau Meinert und Frau Kosfeld sorgfältig zusammengestellt, so dass die Gruppen geschlechts- und altersmäßig gut durchmischt waren. Am Ende der Projektwoche wurden alle Projekte im Forum ausgestellt bzw. in der Sporthalle (HipHop), im Themenhaus (Ukelele-Konzert) und im Gemeindehaus (Musical) vorgeführt. Eine von Schülern erstellte Projektzeitung gibt Einblick in einzelne Projekte (Ausschnitte hier zum Download).

Die Rückmeldungen der Schüler waren durchweg positiv. Sie lobten die große Auswahl an Projekten und stellten für sich fest, dass sie viel dazu gelernt haben und dass Lernen Spaß machen kann. Einige waren sogar erstaunt über ihre eigenen Fähigkeiten: „Ich habe freiwillig einen längeren Text auswendig gelernt.“ – „Ich konnte selbstständig einen Text schreiben“ – „Ich habe es geschafft, mit einem Brennpeter umzugehen.“ – „Wir haben uns in unserer Gruppe ohne Hilfe einen Tanz ausgedacht“. Für viele war es auch schön, etwas hergestellt zu haben, was sie dann verschenken konnten (z.B. eine selbst gegossene Kerze, ein Nähprodukt…). Das gemeinsame Entdecken und Erarbeiten in altersgemischten Gruppen war sowohl für uns Lehrer als auch für die Schüler eine außergewöhnliche Erfahrung und veranlasste einen Fünftklässler zu der Äußerung: „Ich fand es toll, dass ich andere Schüler kennengelernt habe.“

Stefanie Pfaffenberger

Solidaritätslauf

Alle unsere Schülerinnen und Schüler liefen am 22. August für den Erhalt der Katholischen Sophienschule und der Katholischen Schule Harburg rund um unseren Schulstandort. Das Erzbistum hatte Anfang 2018 beschlossen, dass bis zu 8 Schulstandorte geschlossen werden. Zwei Schulen davon wurden unter ein Moratorium gestellt. Wenn genügend Gelder zusammengetragen werden können, werden sie weitergeführt.

Sponsoren konnten den Lauf unserer Schülerinnen und Schüler mit einem Pauschalbetrag oder je gelaufene Runde belohnen. Mit großer Freude und Erstaunen durften wir registrieren, mit welcher Ausdauer gelaufen wurde. Prima!

Wir danken allen Spendern von ganzem Herzen!

Das Gitarrenprojekt geht in das zweite Jahr.

Hurra! Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit unseren Bündnispartnern Gitarre Hamburg, Stiftung  Kulturpalast und Schule am Schleemer Park.

Seit einem Schuljahr erhalten 22 Schülerinnen und Schüler in zwei Übungsgruppen zweimal wöchentlich für eine Zeitstunde kostenfreien Gitarrenunterricht in unserer Schule. In der Schule am Schleemer Park findet dies ebenfalls statt. Die Gitarre kann kostenfrei entliehen werden.

Die jungen Gitarrenspieler können dies im nächsten Schuljahr als Drittklässler fortsetzen. In unseren zweiten Klassen können wir nun Werbung machen, ebenfalls mit dem Gitarrespielen zu beginnen.

Im Rahmen eines Sommerfestes präsentierten unsere Kinder zusammen mit dem Jugend Gitarren Orchester im Kulturpalast Hamburg vor rund 150 Besuchern ihr Können. Die etwa 60 Gitarristen sorgten für ein beachtliches Klangerlebnis. Herzlichen Glückwunsch zu diesem beachtlichen Erfolg. Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Jannis Wichmann und Herrn Gabriel Hernández Westpfahl, die mit sehr viel Engagement unsere Kinder unterrichtet und begleitet haben.

Wir freuen uns über die weitere Zusammenarbeit!

Langfristiges Ziel des Gitarrenprojekts ist es, ein Jugend Gitarrenorchester Hamburg als Juniorteam in Billstedt aufzubauen. Ermöglicht wird das Projekt durch das bundesweite Förderprogramm „Kultur macht stark“. Herzlichen Dank für das großartige Engagement für unsere Kinder!

Orchesterprobe am Tag vor dem Konzert

Konzert im Kulturpalast Hamburg am 23.6.2019 Dirigent und Geschäftsführer Christian Moritz

Neu im Amt

In unserem Schulleitungsteam hat es mit Wirkung zum neuen Schuljahr gleich zwei Veränderungen gegeben. Durch den Weggang von Herrn Abeln in den Ruhestand war die stellvertretende Leitung neu zu besetzen. Diese verantwortungsvolle Position hat nun Frau Christine Roschlaub übernommen. Sie hat damit die Stelle einer Abteilungsleitung frei gemacht. Auch diese wurde dann durch ein Findungsverfahren neu vergeben. Herr Sven Zschieschang –auch aus unserem Kollegium – tritt nun diese wichtige Funktion für unsere Schule  an.

Wir gratulieren beiden von ganzem Herzen und freuen uns, dass sie diese wichtigen Funktionen mit großer Verantwortung übernehmen.

 

Christine Roschlaub
Stellvertretende Schulleiterin
Sven Zschieschang
Abteilungsleiter Stadtteilschule

 

 

 

« Ältere Beiträge