Autoren-Archiv: stueper

„Ihr seid einzigartige Originale“

Gottesdienst der angehenden Stadtteilschul-Absolvent_innen mit Erzbischof Heße im St. Marien-Dom

Dichtgedrängt sitzen die mehr als 250 angehenden Absolventinnen und Absolventen der katholischen Stadtteilschulen in den Bänken des St. Marien-Doms. Kurz vor Beginn der Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss Anfang Mai hat Erzbischof Stefan Heße die Jugendlichen zum gemeinsamen Gottesdienst unter dem Leitwort „Seid gesegnet!“ eingeladen. Und Hamburgs Oberhirte macht den Stadtteilschüler_innen nicht nur Mut für die bevorstehenden Abschlussarbeiten, sondern gibt Ihnen zugleich Grundsätzliches mit auf den Weg. „Ihr seid einzigartige Originale, so wie Ihr seid“, stärkt Heße die Jugendlichen, und ergänzt: „Wenn Gott Euch liebt, dann dürft und sollt Ihr Euch auch selber lieben – so, wie ihr seid“. Das Wesentliche des Christseins sei die Liebe zu Gott, die Liebe zu den Nächsten und eben auch die Liebe zu sich selbst. „Diese drei in einem guten Gleichgewicht zu halten, das ist eine wirkliche Lebensaufgabe“, so Heße. Eine Lebensaufgabe, die das Christsein ausmache und die er den Schüler_innen mitgab. Zum Abschluss segnete Erzbischof Heße die angehenden Prüflinge – und war sich sicher: „Ihr schafft das!“. Und die Angesprochenen schienen das durchaus auch so zu sehen. Sichtlich entspannt verließen die Jugendlichen der Katholischen Schule Harburg, der Katholischen Bonifatiusschule Wilhelmsburg, der Franz-von-Assisi-Schule Schule Barmbek, der Domschule St. Marien, der Katholischen Schule St. Paulus Billstedt und der Katholischen Schule Altona schließlich den Mariendom.

Informationsveranstaltung „Sexuelle Gewalt mittels digitaler Medien“

Kinder fangen immer früher an, sich selbstverständlich digital zu bewegen und online zu gehen – und wissen häufig nicht genügend darüber, welche Gefahren lauern und wie sie sich schützen können.

Unser Schulträger und wir als Schule sehen uns in der Verantwortung, unser Möglichstes zu tun, um Eltern zu sensibilisieren und in Verdachts- und Vorfällen zur angemessenen Unterstützung zu befähigen.

Gemeinsam mit Expertinnen von Innocence in Danger e.V. lädt die ASH Eltern der katholischen Schulen zur Fortbildungsveranstaltung am 26. April von 18:00 – 20:00 Uhr ein.

Themen:

  • In welcher (digitalen) Welt leben wir?
  • Formen sexualisierter Gewalt mittels digitaler Medien
  • Täter:innen Strategien
  • Fallbeispiele
  • Jugendliche Nutzer:innen – sexuelle Gewalt unter Jugendlichen
  • Wo gibt es Hilfe?
  • Was wir für Prävention und Intervention wissen müssen.

Anmeldung bis zum 18.04.2022 bei Frau Zurhorst bei der ASH (zurhorst@erzbistum-hamburg.de). 

Besuch der 18. Ausbildungsmesse Hamburger Osten 2022 im Kultur Palast in Billstedt

Endlich! Nach 2 Jahren Corona-Einschränkungen konnten die 9. und 10. Klassen unserer Schule am 08.02.2022 wieder live eine Berufsmesse besuchen! Dabei wurde schnell klar, dass das persönliche Gespräch durch die digitalen Angebote nur schwer zu ersetzen war. 

In kleinen Gruppen sind die Schüler*innen an den liebevoll aufgebauten Ständen umhergezogen und haben sich über die verschiedenen Berufsfelder der ausstellenden Firmen informiert. Schnell waren dabei die anfänglichen kleinen Hemmnisse überwunden, so dass ein reger Austausch stattfinden konnte.

Im Angebot gab es ein breites Spektrum von handwerklichen und kaufmännischen Berufen, so dass für jeden etwas dabei war. Abgerundet wurde das Programm der Messe durchSchülerberichte über vergangene Praktika sowie einer Tanzvorstellung.

Einzig das Wetter spielte nicht so mit, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Insofern war dieser Besuch eine nette und interessante Abwechslung zum Schulalltag, den wir alle sehr genossen haben!

Außerdem ist hier ein Link zu unserem Padlet zum Thema Berufsorientierung.

Anmeldewoche für die 5. Klassen im Schuljahr 2022/23

Vom 24. bis zum 26. Januar 2022 findet die Anmeldung an unserer Schule statt. Sie liegt eine Woche vor der staatlichen Anmeldewoche. So können wir Ihnen die Entscheidung über die Vergabe eines Schulplatzes bereits am Ende der Woche bekanntgeben – und somit rechtzeitig vor der Anmeldewoche der staatlichen Schulen.

Sie können ab sofort einen Termin zu einem persönlichen Anmeldegespräch über das Schulbüro
Tel.: 040 350 30 30 0 vereinbaren. 

Für das Anmeldegespräch sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Ihren Ausweis / eine Meldebescheinigung
  • den Ausweis oder die Geburtsurkunde Ihres Kindes
  • den Anmeldebogen und eine Kopie des letzten Zeugnisses und
  • wenn vorhanden ein Passfoto ihres Kindes mit.

Bei den Anmeldegesprächen gilt die 3G-Regelung, sie müssen geimpft, genesen oder getestet sein.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind!

GBS-Informationsabend

Wie in unserer Einladung angekündigt, finden Sie hier den Link zu unserem Informationsabend zur GBS.

Frau Thörner, unsere Abteilungsleitung GBS, wird am Mittwoch, den 19.01.2022 um 19:00 Uhr, über die Arbeit unserer GBS (Ganztägige Bildung und Betreuung an Schule) informieren und Ihre Fragen beantworten. Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Einfach den untenstehenden Link anklicken:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3aaf4e58cc4c0d4713858ef3b8a26897a4%40thread.tacv2/1642096058986?context=%7b%22Tid%22%3a%2264c9c45e-13d5-4157-9666-a0f3bbe371dc%22%2c%22Oid%22%3a%22b5b76a08-17c6-4263-aa34-cf243b06f532%22%7d

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

« Ältere Beiträge