Monatsarchive: Dezember 2016

Sankt Nikolaus

In Erinnerung an den Heilgen Nikolaus haben unsere Schulsprecher heute eine kleine Nikolaus-Aktion organisiert. Viele Legenden erzählen davon, dass der Nikolaus den Armen und Hilfsbedürftigen half, die ihm dafür dankbar waren.

In Begleitung zweier Engel besuchte der „Nikolaus“ den Schulhof am Standort Steinbeker Markt, wo die drei kleine Bonbons an die Schüler verteilten. Danach wanderten sie zum Öjendorfer Weg und gingen mit ihrem Bonbonsack von Klasse zu Klasse.

Vielen Dank, lieber Nikolaus 🙂

ENTSCHEIDUNGEN

Besuch einer tollen Ausstellung mit der KulTour AG gestern, im Museum der Arbeit.

 

 

20161206_073205
Täglich warten bis zu 20.000 Entscheidungen auf uns. Bei der Führung mit Catrin Alfken durch die Ausstellung setzten wir uns mit Entscheidungen in allen wichtigen Lebensbereichen, wie Beruf, Politik und Liebe auseinander.
An interaktiven Stationen konnten wir unser Entscheidungsverhalten abwägen.
Gut geeignet für Klasse 8 bis 10.
Hier könnt Ihr Euch informieren.
img-20161205-wa0009
img-20161205-wa0008

Hamburger Bildungspreis

Hurra! Wir haben den Hamburger Bildungspreis gewonnen!

Am Mittwoch wurde im resonanzraum des Bunkers am Heiligengeistfeld der diesjährige Hamburger Bildungspreis verliehen. Gestiftet wurde der Preis von der Hamburger Sparkasse und dem Hamburger Abendblatt.

In der Kategorie „Stadtteilschulen“ haben wir für unser Projekt „Der Kultur auf der Spur“ einen der 10 begehrten Preise erhalten.

In unserem Bühnenprogramm präsentierten wir der Jury auf künstlerische Art und Weise, wie viele verschiedenartige kulturelle Spuren wir in den letzten sechs Jahren schon entdeckt, verfolgt und in unserem Kulturführerschein dokumentiert haben.

Am Abend der feierlichen Preisverleihung konnten Sarah (10. Klasse) und Enna (8. Klasse) mit ihrem gesanglichen Vortrag von „Rolling in the deep“ bezeugen, was die Auseinandersetzung mit Kultur mit ihnen gemacht hat – nämlich ihre eigenen Stärken zu entdecken und diese über die Schule hinaus weiter zu entwickeln.

Das Preisgeld wird in eine neue Tontechnik fließen, die unsere neue Bühne (Einweihung Frühjahr 2017 im Neubau) ergänzen wird.

Vielen Dank an die Hamburger Sparkasse und das Abendblatt für das Engagement bei der Auswahl der Preisträger!

Ein ganz besonderer Dank aber geht an alle Schüler und Schülerinnen sowie Lehrerinnen und Lehrer, die unser Projekt „Der Kultur auf der Spur“ seit vielen Jahren mit so viel Interesse, Liebe und Engagement umsetzen.

 

Eindrücke von der Preisverleihung: