Monatsarchive: Oktober 2016

Kultur macht keine Ferien

Auch am letzten Wochenende war unsere KulTour-AG wieder mit Frau Mehnert kulturell unterwegs. Ihr kulturelles Interesse lockte die Schüler und Schülerinnen aus ihrem Zuhause – nein, nicht nach Altona, sondern zu heimaten #3 „All to nah“ ins Schauspielhaus. Hier einige Eindrücke vom Abend:

 

Kafkas „Schloss“ im Thalia-Theater

Wir, die Kulturschülerbotschafter, haben uns „Das Schloss“ von Franz Kafka letzten Sonntag im Thalia Theater angeschaut und waren sehr beeindruckt. Die etwas verwunderlichen Kostüme der Darsteller und natürlich das Theaterstück selbst hat bei uns viel Eindruck hinterlassen. „Ein märchenhafter Albtraum“, so bezeichnete eine Journalistin das Stück, und wir finden, dass diese Beschreibung passt. Schräg, verwirrend, gruselig, krass. Einige Stellen waren etwas unanständig. Doch trotz all der düsteren und schrägen Stimmung gab es auch viel zu lachen.

Von Marija

 

img-20161016-wa0039 img-20161016-wa0040

img-20161016-wa0038

img-20161016-wa0042img-20161016-wa0044

Erholsame Herbstferien!

Das Erntedankfest ist vorbei, aber unsere Dankbarkeit bleibt!

 

Der Sonnengesang des Franz von Assisi, der in der letzten Woche die Schülerinnen und Schüler am Steinbeker Markt an das Wunder der gesamten Schöpfung erinnert hat, möge die Dankbarkeit in uns wachsen lassen.

20161014_114700

 

20161014_113347-220161014_114808

Zweifache Freude über den Baukran!

Wir wissen noch sehr genau wie sehr wir uns gefreut haben, als der Baukran aufgestellt wurde. Nun freuen wir uns wieder: Auch der zweite Baukran wurde nun abgebaut.

Er wird nicht mehr gebraucht, und damit verbunden ist die schöne Vorstellung, dass es nun konzentriert im Innenausbau weitergeht.

 

unbenannt dscn6398

Hier ein Blick in die Halle mit der Konstruktion für das Pneudach und daneben die später erfolgte Abdeckung mit den „Luftkissen“ (Blick vom Schuldach in Richtung Kirche).

 

dscn6400 img_0801

Auch an unserem Grundschulgebäude geschehen nun große Veränderungen. Die alten Fenster werden herausgenommen und die Ausschnitte vergrößert, damit die Klassenräume viel Licht bekommen. Im nördlichen Teil des Schulhofes könnte man glauben, die Ausschachtungen für die neue U-Bahnlinie beginnen bei uns. Tatsache aber ist, dass ein großes Rückhaltebecken für die Sprinkleranlage gebaut wird.

Nur für heute…

… finde ich in meinem Herzen einen Grund zur Dankbarkeit:

Für Ernte,

Freundschaften,

Familie,

Sonnenstrahlen,

Regen,

 

 

img-20161004-wa0001

Unser Schulpastoral-Tisch am Standort Steinbeker Markt