Monatsarchive: Juli 2016

Fussballturnier der katholischen Schulen

Am Samstag vor dem EM-Finale in Frankreich fand in Barmbek zum 13. Mal der St. Sophien-Cup, das Fußballturnier der katholischen Schulen in Hamburg, statt. Und in diesem Jahr dürfen wir uns über ein überwältigendes Ergebnis unserer Schulmannschaften freuen. In allen Altersstufen, in denen sich unsere Schule mit Mannschaften beteiligt hatte, wurde der Titel gewonnen. Auch die weiteren Mannschaften belegten hervorragende Plätze.

So gewann im Jahrgang 3./4. Klasse die Mannschaft „St. Paulus 1“ der 4. Klassen sehr überlegen den Pokal. Im Finale wurde das Team „Farmsen 2“ deutlich mit 3:0 bezwungen. Die Mannschaft der 3. Klassen schied unglücklich im Viertelfinale durch Siebenmeterschießen aus und holte am Ende einen guten 5. Platz von insgesamt 19 Mannschaften.

Im Jahrgang 5/6 setzte sich das Team unserer Schule sehr souverän gegen elf weitere Mannschaften durch und wurde im Finale durch einen 2:0-Sieg gegen die 2. Mannschaft der Sankt-Ansgar-Schule Gewinner des St. Sophien-Cups.

Zu einem reinen „St. Paulus-Finale“ kam es in der Altersstufe der 7. und 8. Klassen. Nachdem sich beide Mannschaften ohne Niederlagen durch das Turnier gekämpft hatten, gewann im Finale die Mannschaft „St. Paulus 1“ mit 3 : 0 gegen unser zweites Team.

Die blaue Farbe unserer Schulmannschaften dominierte in diesem Jahr auf ganzer Linie den St. Sophien-Cup und zeigte sehr beeindruckend, welche Erfolge durch ein gutes Zusammenspiel, Fairness und Mannschaftsgeist möglich sind.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Eltern, die es als Fans vor Ort oder im Hintergrund ermöglicht haben, dass unsere Schulmannschaften so positiv bei dem Turnier abschneiden konnten.

Ein besonderer Dank gilt aber natürlich auch unseren beiden Trainern, Jarek Schibowski und Szymon Jasinski, die viel Zeit und Engagement in die Zusammenstellung und Vorbereitung der Mannschaften eingebracht haben.

Andreas Lanvermeyer

– Abteilungsleiter GS –

 

Noch mehr Fotos gibt es hier »